Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Facebook? Facepalm!

Leider habe ich es noch immer nicht in den Film „Social Network“ geschafft, der die Story der Facebook-Erfinder thematisiert. Gerade heute hat mich wieder jemand ermutigt, dort einen Account zu beantragen, um diese Welt einmal kennen zu lernen.

Doch angesichts dieses unglaublichen wie humorbefreiten Zensurversuchs gegen die Benutzung des Wortes „Lamebook“, das auf die Facebook-Parodie anspielt, werde ich mir das noch mal überlegen.

« Siegfried Kauder terrorisiert Pressefreiheit – Uwe Barschel und das Presserecht »

Autor:
admin
Datum:
23. November 2010 um 23:31
Category:
Allgemein,Internet,Medienmanipulation,Medienrecht,Meinungsfreiheit,PR,Überwachung,Zensur
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. Facebook? Facepalm! » Rechtsanwalt Markus Kompa

    […] den Beitrag weiterlesen: Facebook? Facepalm! » Rechtsanwalt Markus Kompa Tags:noch-immer, story, Facebook, heute-hat, dort-einen, habe-ich, der-die, mich-wieder Verwandte […]

    #1 Pingback vom 24. November 2010 um 16:18

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.