Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


„Stiftung X“: Trickbetrug XXL

Ich befasse mich aus einer gewissen Passion heraus mit Trickbetrug und eigentlich mit Täuschung jeder Art, insbesondere mit politischer. Was sich da dieser Tage im britischen Oberhaus abspielte, stellt definitiv selbst jeden Hoax der Yes-Men in den Schatten. Da hat es anscheinend eine fiktive Organisation geschafft, einem in finanziellen Angelegenheiten angesehenen Lord vorzugaukeln, sie sei eine verborgene Stiftung, die über mehr Gold verfüge, das bisher jemals geschürft worden sei.

Obwohl schwer vorstellbar, dass der britischen Finanzwelt eine solche Anhäufung von Reichtum entgangen sein sollte, redete sich der Lord die Story mit Hinweis auf den möglichen Goldbestand des Vatikan schön. Diese Stiftung hätte angeboten, aus reiner Selbstlosigkeit die britische Wirtschaft anzukurbeln. Klarer Fall von „Gier frisst Hirn“.

-> SPIEGEL online

« Remember, Remember, the Fifths of November – Geheimdienst-Stammtisch mit Frank und Fefe »

Autor:
admin
Datum:
6. November 2010 um 09:43
Category:
Allgemein,Internet,Medienmanipulation,Politik
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. Deep-Thought's Nerd and Ant Soup

    Biggest Nigeria Scam ever?…

    Biggest Nigeria Scam ever?…

    #1 Trackback vom 06. November 2010 um 18:41

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.