Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Hamburger Richter bringen Ex-RTL-Chef zum Schweigen über den Kölschen Klüngel

Die Süddeutsche berichtet:

Ruschmeier sieht das anders und erwirkte am 31. August vor der 24. Zivilkammer am Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung. Thoma ist es nun verboten, den Eindruck zu erwecken, Ruschmeier habe zu dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses der Köln-Arena bereits beabsichtigt, zur Oppenheim-Esch-Holding zu wechseln.

Tja, auch Köln liegt halt in Hamburg. Buske weiß halt auch, was für die Kölner Jecken gut ist!

« Waldorf und Stadler ;-) – Art. 5 GG: BILD haut mächtig auf die Kacke »

1 Kommentar

  1. Ex-RTL-Chef als Gesellschaftskritiker – Helmut Thoma: Krach im Kölner Klüngel | Abzocknews.de

    […] Via: KanzleiKompa.de / Zum Artikel […]

    #1 Pingback vom 23. September 2010 um 13:35

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.